Holzbauten - Holzbauten Detail
Doppelhaus Haas/Stöffler

Doppelhaus Haas/Stöffler

Dieses mit Niedrigenergiestandard errichtete Doppelwohnhaus besteht aus zwei gleich großen rechteckigen Baukörpern, die durch die Stiegenhäuser miteinander verbunden sind. Die Holztafelelemente wurden auf einen massiven Keller gesetzt und an der ebenfalls massiven, doppelwandigen Feuermauer befestigt. Ein Gebäudeteil wird mittels Biomasse, der andere mittels Gas beheizt.

Axams

Tirol

1999

Kategorie
Gebäude
Mehrfamilien-/Doppelhaus


Firmen/Bauherr
Bauherr
Haas Brigitte, DI Christian Stöffler

6094

Axams

Birchach


Planer
DI Paul Stöffler, Arch. DI Judith May

1200

Wien

Klosterneuburgerstrasse 6/4

+43 1 3743225


Ausführende Holzbaufirma
Holzbau Höck GesmbH

6250

Kundl

Möslbichl 80

Österreich

Kufstein

info@hoeck.at

+43 5332 77600

+43 5332 7760029

http://www.hoeck.at


Statiker
DI Dr.techn. Christian Stöffler - FS1 Fiedler Stöffler Ziviltechniker GmbH

6020

Innsbruck

Wilhelm-Greil-Straße 18

Österreich

Innsbruck

stoeffler@fs1-gmbH.at

+43 512 26044041

Technische Beschreibung
Dimensionen
3

2


291 m2

83 m2

678 m3

126 m2


0,29

2,33


Bausystem
Massivholzbauweise

Konstruktionselemente
Außenwandkonstruktion

Stülpschalung Lärche sägerauh 24 mm
Hinterlüftung, Lattung 50 mm
AGEPAN Platte 16 mm
Rippen, Gefachbereich Zellulose 180 mm
OSB Platte 18 mm
Installationsebene, Mineralwolle 50 mm
Gipskartonplatte 12,5 mm


0,16 W/m²K


Deckenkonstruktion

Holzfußboden 22 mm
Polsterholz auf Trittschalldämmstreifen, Kiesschüttung 50 mm
OSB 15 mm
Rippen BSH 100/200 mm, Gefachbereich Mineralwolle 200 mm
OSB 15 mm
Zwischenraum 50 mm
Gipskartonplatt 12,5 mm



Dachkonstruktion

Dacheindeckung UGINOX (verzinntes Edelstahlblech)
Dachpappe
Schalung 24 mm
Hinterlüftung 80 mm
PAVATEX Platte 15 mm
Sparren BSH 100/200 mm, Zellulose 200 mm
OSB 18 mm
Mineralwolle 50 mm
Gipskartonplatte 12,5 mm


0,15 W/m²K


Sonstiges

Kellerdecke:
Holzfußboden 22 mm
Korkmatte
Blindboden Fi 22 mm
Polsterhölzer auf Trittschalldämmstreifen, Zwischenraum Zellulose 50 mm
Stahlbetondecke 200 mm
Wärmedämmplatten 100 mm


0,21 W/m²K


Fassadengestaltung mit Holz
Stülpschalung

Holzschutz
Vordach
natürlich dauerhafte Holzarten: Lärche für Außenschalung; Lärche für Fußschwelle
Eckausbildung: Ecken abgeklebt, mit Lattung fixiert, Eckwinkel aus Lärche

Materialauszug
Material Anteil am Bauvolumen in %
Brettschichtholz - - 6,5
Sonstiges PAVATEX-Platten 80 -
OSB - 350 -
Sonstiges AGEPAN-Platten 180 -
Energietechnisches Konzept
Niedrigenergiegebäude

westliche Haushälfte genau Nord/Süd orientiert, ca. 5 Wochen ohne Sonne

Biomasse
Gas
östliche Haushälfte Gasheizung, westliche Haushälfte Biomasse

östliche Haushälfte 34,9 W/m²EBF, westliche Haushälfte 35,3 W/m²EBF


Biomasse
Gas
Solar
elektrisch
östliche Haushälfte Gas, westliche Haushälfte Biomasse kombiniert mit Solar, alternativ elektrisch

Holzgrundofen mit Wassertasche (120 l), alternativ Kachelofen/Zentralheizung, beschickt mit Scheitholz, Ofensteuerung elektronisch

Bilder