Monthly Archives

Juni 2019

bau:Holz

By | Termine

Salzburg I Mehrgeschossiger Holzbau

Seminarreihe zur Vermittlung der aktuellen Holzbautechnologien, Gesetze und Normen für die praktische Umsetzung

VERANSTALTUNGSORT

Kammer der ZiviltechnikerInnen | ArchitektInnen und IngenieurInnen Oberösterreich und Salzburg 
Bayerhamerstraße 14, 5020 Salzburg

RÜCKFRAGEN UND ANMELDUNG

PROGRAMM zum downloaden

Termine
17. September Einführung (Status quo mehrgeschossiger Holzbau) 
1. Oktober Planungsprozesse/ Bemessung  
10. Oktober Technische Gebäudeausstattung 
29. Oktober Ausschreibung/ Kosten 
12. November Brandschutz 
26. November Schallschutz 

Aufbau / Dauer der Module 
Seminarreihe à 6 Module zu 3 Einheiten
jeweils Dienstag, 17:00 – 19:30 Uhr
Im Anschluss Get-Together zur Vertiefung der Kontakte 

Zielgruppen 
Architekten, Statiker, Bauherren (öffentliche Hand, Bauträger, privat) 

Kostenbeitrag 
320,– Euro für alle Module 
290,- für Mitglieder der Kammer der ZiviltechnikerInnen

PROGRAMM IM DETAIL

Einführung (Status quo mehrgeschossiger Holzbau)

Stefan Frauenlob und Klaus Fasching (Bauzone – Baumhaus)
Mehrgeschossiger Holzbau aus Sicht eines privaten Bauträger

Tom Kaden, TU Graz
Unterschiedliche Holzbauweisen und -systeme in der Praxis 

Christian Nagl, Landesbaudirektion – Land Salzburg
Bauen in Zukunft – Strategien des Landes Salzburg   

Planungsprozesse/Bemessung

Frank Lattke, lattke architekten
Planungsprozess im Holzbau (leanWood)

Michael Kamenik, Cree by Rhomber
BIM im Holzbau – Status und Ausblick

Tamir Pixner (Timbatec)
Tragwerksplanung und Bemessung im mehrgeschossigen Holzbau   

Technische Gebäudeausstattung

Daniela Koppelhuber (TU Graz, Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft))
Architektonische Planungsprinzipien als Grundlage für eine holzbauadäquate Gebäudetechnik

Markus Leeb (Studiengang smart building Fachhochschule Salzburg)
smart building bei mehrgeschossigen Holzbauten in Forschung und Entwicklung

Maximilian Luger (Luger&Maul Architekten)
TGA Holzbau, Ausführung und Umsetzung anhand gebauter Beispiele

Ausschreibung/Kosten

Jörg Koppelhuber (pm holzbau, Graz)
Kosten im mehrgeschossigen Holzbau – industrielles Bauen mit Holz – Ausschreibung

Simon Speigner (sps architekten)
Ausschreibung und Kosten im Griff?

Brandschutz

Gottfried Golser (Golser Technisches Büro)
Brandschutzkonzepte: Stand der Technik und Ausblicke

Martin Dickenberger (Brandverhütungsstelle Salzburg)
Möglichkeiten des vorbeugenden Brandschutzes – Was tun?

Johannes Wiesinger (SABAG)
Brandschutz im Holzbau – Praxisbeispiele

Schallschutz

Rupert Wolffhardt (Holzforschung Austria)
Rechtliche Voraussetzungen (OIB), Regelwerke und Ausblick

Bernd Nusser (Holzforschung Austria)
Schallschutzplanung unter Verwendung von Bauteilkatalogen wie www.dataholz.com

Mattias Rothbacher (Ingenieurbüro Rothbacher) und Matthias Scheiber (Bauherr)
Ausführung und Umsetzung anhand gebauter Beispiele: HolzWohnBau Ritzenseestraße, Saalfelden

Kooperationspartner

Wissens Campus Kuchl

By | Informationen

Kuchler Holzfest

EIN GENIALES WOCHENENDE IM ZEICHEN DES HOLZES

SA & SO
05. – 06. Oktober 2019

Wissens Campus Kuchl
Markt 136, 5431 Kuchl

Holz- und Hoffest mit Bauernmarkt im Festzelt am Gelände des Wissens Campus Kuchl.

Holzplätze, Handwerksweg, Ausstellungsarena, Kinderprogramm und Bauernherbstfestzelt, Holzplätze und Handwerksweg

Erleben sie Handwerk in vielen Formen, vom Besenmacher, Rechenmacher über Holzkunst, Schindelmacher, „Schindergatter”, Tram hacken bis hin zum Schnitzer uvm. können an den Holzplätzen und durch das Gelände des Wissen Campus Kuchl bewundert werden. 

Austellungsarena

Hier wird Holz in all seinen Facetten mit zahlreichen Präsentationen der Wirtschaft zu Bauen, Einrichten, Holzforschung und Ausbildung gezeigt. Animationsprogramme für Kinder, vom Arbeiten und Spielen mit Holz bis zur Heuhüpfburg werden zahlreiche Aktionen und Attraktionen geboten.

Holz- und Hoffest mit Bauernmarkt im Festzelt

Beim Holzfest erwartet sie im Festzelt ein tolles Rahmenprogramm und garantierte Stimmung und Unterhaltung. Die Kuchler Bauernschaft präsentiert ihre regionalen Produkte und verwöhnt Sie mit regionalen Köstlichkeiten.

WISSENS CAMPUS KUCHL

Der Wissens Campus Kuchl vereint zahlreiche Institutionen rund um den Werkstoff Holz in der Holzgemeinde KuchlDiese geballte Kompetenz ist einzigartig in Österreich und zeugt von der Bedeutung des Roh- und Werkstoffes Holz. 

Die Berufsschule für Sägewirtschaft wurde bereits vor 75 Jahren gegründet, heute ist der Standort eine innovative Aus- und Weiterbildungsstätte mit einem vielseitigen Angebot:

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig

Auf dieser Website werden Cookies verwendet um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Informationen dazu finden Sie unter Datenschutz.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

EINSTELLUNGEN ÄNDERN

Einstellungen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz.

Zurück