Category

Termine

20 Jahre | 20 Beispiele

By | Termine

Signale mit großer Wirkung

für den Holzbau in Salzburg.

AUSSTELLUNG

Neuer Termin für die Ausstellungseröffnung:

Donnerstag, 20. Mai 2021

Die Ausstellung HOLZBAU SALZBURG | 20 JAHRE | 20 BEISPIELE zeigt die Entwicklung des Holzbaus und der Holzbautechnologie in Salzburg anhand von 20 paradigmatischen Bauten aus den letzten 20 Jahren. Die Auswahl der Projekte erfolgte im Dialog der Projektpartner Initiative Architektur, proHolz und Holzcluster Salzburg. Begleitende Vorträge und Gespräche, sowie eine Exkursion und Podiumsdiskussion sind auf die Ausstellung abgestimmt. Workshops und Führungen ergänzen das umfangreiche Rahmenprogramm zur Ausstellung. Das analoge Ausstellungskonzept stammt von Eva Zangerle.

> Aufgrund der Corona Pandemie (Frühjahr 2020) und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen musste die Ausstellungseröffnung im April 2020 abgesagt werden.

PROGRAMM

  • Ausstellungseröffnung
  • Vorträge und Gespräche
  • Holzbau-Exkursion
  • Podiumsdiskussion 
  • Workshops und Führungen 

>> Aktuelle News
und Einblicke.

Infos zum Buch: Die Publikation „Holzbau Salzburg | 20 Jahre | 20 Beispiele“ wird im Frühjahr 2021 von den Herausgebern veröffentlicht. Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben. Vorbestellungen können bei allen Projektpartnern entgegengenommen werden (Euro 19,80 €).

Salzburg ist aus historisch-ökonomischen Gründen kein Land mit großer Holzbautradition. Noch bis Ende des 20. Jahrhunderts war Bauen mit Holz zudem baurechtlich benachteiligt. Größere mehrgeschoßige Holzbauten sind erst seit der Novellierung der Bauordnung von 2004 möglich. Diese jüngere Entwicklung steht im Fokus der Ausstellung zu der auch ein Buch erscheinen wird. Sie dient der Standortbestimmung und der Diskussion der Zukunft – natürlich auch in Hinblick auf CO2-neutrales, klimagerechtes und ressourcenschonendes Bauen.

Holzwand

Bauen und Wohnen 2020

By | Termine
proHolz Salzburg

Kostenlose, firmen- und produktneutrale Fachberatung rund um das Thema Holz.

Bauen mit Holz ist aktiver Klimaschutz. Der nachwachsende und heimische Roh- und Baustoff Holz bietet die Lösung wenn es um klimaschonendes und umweltfreundliches Bauen geht. Ganz egal ob Sanierungen, Zu- oder Umbauten, Neubauvorhaben oder Inneneinrichtungen. Holz bietet in sämtlichen Situationen verschiedene und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Wer Holz als Baustoff verwendet, speichert langfristig CO2 ein und entzieht dieses der Atmosphäre. Wird ein Baum dem Wald entnommen, so wächst auch wieder einer nach. Österreich hat übrigens wesentlich mehr Zuwachs als jährlich genutzt wird. Ein perfekter Kreislauf also. Wer mit Holz baut, der baut sich auch eine gesunde Wohnumgebung, stärkt die lokale Wirtschaft und schafft Arbeitsplätze. Bauen mit Holz ist die Zukunft und findet in unserer Gesellschaft wieder mehr an Bedeutung. Holz ist einfach genial.

proHolz Salzburg ist ihr perfekter Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema Holz. Die firmen- und produktneutrale Holzfachberatung hilft ihnen bei ihren Fragestellungen weiter und informiert dabei über neueste Trends. Themenbereiche wie Holz-Bauweisen im Unterschied, Innenausbau, Brand- und Schallschutz, Kosten und Detaillösungen gehören unter anderem zu den Fachgebieten der kostenlosen Holzfachberatung.

Freitag, 07. Februar 2020 - 17:00

HOLZ-STAMM-TISCH

Seien Sie mit uns dabei, wenn wir den zweiten Messetag mit dem traditionellen HOLZ-STAMM-TISCH ausklingen lassen. Wir laden Sie herzlich ein am Freitag, dem 07. Februar um 17:00 Uhr am Stand der Holzbau-Meister und Tischler Innung unser Gast zu sein.

Im Zuge des Holzstammtisches findet auch die Preisverleihung des Nachwuchswettbewerbs „Weinmöbel“ statt. Der Nachwuchswettbewerb für Tischler, Designer und Inneneinrichter in Ausbildung richtete sich an die zukünftigen Akteure der Einrichtungs- und Möbelbranche. Als Wettbewerbsauslober hat die Messe bauen + wohnen Salzburg Schüler, Studenten und Lehrlinge aufgefordert ein „Weinmöbel aus Holz“ zu entwerfen, zu produzieren und exklusiv auf der Messe auszustellen. Als Kooperationspartner haben proHolz und Holzcluster Salzburg, die Landesinnung der Tischler und Holzgestalter, sowie zahlreiche Salzburger holzbe- und verarbeitende Betriebe den Wettbewerb unterstützend mitgetragen. Wir freuen uns auf die kreativen Holzmöbel und eine spannende Preisverleihung!

Während Ihres Messebesuches können Sie auch die Ausstellung des Holzbaupreis 2019 und der Wettbewerbs-Weinmöbel betrachten.

Bei der Anmeldung zur Veranstaltung senden wir Ihnen gerne eine Eintrittskarte für den Besuch der Fachmesse. Kontaktieren Sie unser Büro unter office@proholz-sbg.at

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

.

Webinar 1.2021

By | Termine

Webinar 1.2021

»Mehrgeschossiger Holzbau« und »Verdichten mit Holz«

Der moderne Holzbau wird zunehmend für den mehrgeschossigen Bau, vor allem den Wohnbau interessant. Ein weiteres urbanes Thema ist Verdichten mit Holz. Ein Umdenken hinsichtlich Ressourcenverbrauch und nachhaltigem Bauen sowie die Vorteile der hohen Vorfertigung werden den Holzbauanteil in den Städten weiter steigen lassen.

Die pro:Holz-Webinarreihen vermitteln die aktuellen Holzbautechnologien, Gesetze und Normen für die praktische Umsetzung. 

Sie will dazu beitragen, das Wissen bei Architekten, Statikern und Bauherren (öffentliche Hand, Bauträger, privat) über den Holzbau zu vertiefen und den Austausch untereinander zu fördern.

Webinar 1.2021
VERDICHTEN MIT HOLZ

Mi, 14.04.2021 - Mi, 05.05.2021

Mittendrin     14. April 2021, 17:00 – ca. 19:15 Uhr

Kurt Pock (KPZT, Klagenfurt)
Grundlagen, Bauweisen und Konstruktion

Paul Track (Woschitz Group, Wien )
„Sommerliche Überhitzung“ und andere thermische Herausforderungen 

Richard Scheich (feld 72, Wien)
Verdichten einmal anders: Wohnbau Maierhof, Bludenz

Obendrauf    21. April 2021, 17:00 – ca. 19:15 Uhr

Frank Lattke (Lattke Architekten, Augsburg)
Energetische Ertüchtigung von Bestandsbauten anhand verschiedener Fassadensysteme

Frank Peter (Brandsachverständiger, Wien)
Anforderungen Brandschutz und Erfahrungen aus dem Alltag der Feuerwehr im dicht verbauten Gebiet

Harald Echsle (spillmann echsle architekten, Zürich)
Aufstockung Rauti-Haus: Erfahrungen aus der Praxis eines Planers

Im Hof     28. April 2021, 17:00 – ca. 19:15 Uhr

Peter Krabbe (obenauf, Wien)
Logistik beim Bauen mit Holz im verdichteten Gebiet

Claudia Koch (Holzforschung Austria, Wien)
Holzschutz: Schwerpunkt Terrassen. Dos and don´ts

Barbara Poberschnigg (Studio LOIS, Innsbruck)
Doppelhaus Innsbruck: Erfahrungen aus der Praxis einer Planerin

Baulücke     5. Mai 2021, 17:00 – ca. 19:15 Uhr

Martin Teibinger (Der Teibinger, Wien)
Schallschutz verständlich: Beispielhafte Fragestellungen bei Zubau und Sanierung

Michael Schalk (S & P Engeneering GmbH, Gmunden)
Gebäudetechnik (TGA) im Holzwohnbau: Anforderungen und Lösungen

David Birgmann (xarchitekten, Linz)
Holzwohnbau Rosenstrasse, Linz: Erfahrungen aus der Praxis eines Planers

Anmeldung pro:Holz Webinar

Webinar 1.2021
MEHRGESCHOSSIGER HOLZBAU

Mi, 19.05.2021 - Mi, 09.06.2021

Konstruktion / Bemessung / Holzschutz    19. Mai 2021, 17:00 – ca. 20:00 Uhr

Konrad Merz (mkp, Dornbirn)
Konstruktionsprinzipien beim mehrgeschossigen Holzbau aus Sicht des Tragswerkplaners

Max Luger (Luger und Maul, Wels)
Angewandte Konstruktion im Alltag des Planers: Beispiele aus der Praxis

Claudia Koch (Holzforschung Austria, Wien)
Holzschutz: Schwerpunkt Fassaden. Dos and don´ts

Bernardo Bader (Bernardo Bader Architekten, Dornbirn)
Konstruktiver Holzschutz aus der Perspektive des Planers

Ausschreibung/Kosten/Lebenszyklus Holz/Produktion   26. Mai 2021, 17:00 – ca. 20:00 Uhr

Jörg Koppelhuber (Koppelhuber und Partner, Graz)
Kosten im mehrgeschossigen Holzbau – industrielles Bauen mit Holz – Ausschreibung (LBH)

Daniel Bammer (Kaufmann Riepl Bammer, Wien)
Ausschreibung und Kosten im Alltag des Planers: Wie schaut die Kostenwahrheit aus?

Sabine Djahanschah (Referat Architektur und Bauwesen Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück)
Konsistenz, Effizienz und Suffizienz im Holzbau – Zukunftsfähige Strategien 

Hans-Christian Obermayr (Obermayr Holzkonstruktionen, Schwanenstadt)
Beispiele aus der Praxis: Produktion, Vorfertigung und Montage

Planungsprozesse/BIM im Holzbau/TGA   2. Juni 2021, 17:00 – ca. 20:00 Uhr

Sonja Geier (Hochschule Luzern, Technik & Architektur)
Planungsprozesse im Holzbau

Silvan Stierli (TIMBATEC, Zürich)
BIM und Holzbau – Die Chance zur lückenlosen Digitalisierung in der Holzbaubranche

Bernd Nusser (Holzforschung Austria, Wien)
Planungsprinzipien für eine holzbauadäquate Gebäudetechnik

Christoph Dünser (HK Architekten Hermann Kaufmann + Partner, Schwarzach)
TGA Holzbau, Ausführung und Umsetzung anhand gebauter Beispiele

Schallschutz / Brandschutz / Wärmeschutz / Effizienz   9. Juni 2021, 17:00 – ca. 20:00 Uhr

Martin Teibinger (Der Teibinger, Wien)
Rechtliche Voraussetzungen (OIB), Regelwerke und Ausblick, sowie Schallschutzplanung unter Verwendung von Bauteilkatalogen wie www.dataholz.eu

Tom Kaden (Kaden + Lager, Berlin)
Brandschutz im Alltag des Architekten: Beispiele aus der Praxis

Paul Track (Woschitz Group, Wien)
Die großen Zukunftsthemen der Bauphysik im mehrgeschossigen Holzbau

Helmut Dietrich (Dietrich Untertrifaller, Bregenz)
Quo vadis Holzbau: Stand der Dinge und Outlook

Anmeldung pro:Holz Webinar

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig

Auf dieser Website werden Cookies verwendet um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Informationen dazu finden Sie unter Datenschutz.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

EINSTELLUNGEN ÄNDERN

Einstellungen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz.

Zurück